Ich besorge Wodka und die Frauen

Categories2010

Wenn man mit der Transsibirischen Eisenbahn fährt, dann durchquert man sieben Zeitzonen und legt über 9000 Kilometer zurück. Außerdem ist man auf zwei Kontinenten unterwegs. Google hat nun mit 150 Stunden Videos online gestellt.

Wer sich die Fahrt ganz ansehen möchte, braucht über 6 Tage. Google stellt neben den Bildern auch die typischen Geräusche einer Eisenbahn als Audio-Stream, einen Radiosender sowie eine Vorlesung von Tolstois “Krieg und Frieden” und “Toten Seelen” des Dichters Nikolai Gogol zur Verfügung. Naja, letzteres muss nicht sein.

Die ganze Projekt ist spassig und so etwas wie die moderne Version der Serie “Die schönsten Eisenbahnstrecken“, die nachts immer im Fernsehen laufen. Der beste Kommentar, den ich zu dem Projekt gelesen habe, lautete: “Ich besorge Wodka und die Frauen” … Das ist stilecht und gut so.

Tags: ,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen