THE KNOT

Categories2010

Es sind 3 dreibeinige Objekte, möchte man sagen, in drei verschiedenen Farben, die derzeit auf Platz vor dem Kulturforum in Berlin (dann in Kreuzberg und Tempelhof, Programm hier) zu finden sind. Diese Konstruktion bildet einen Raum. Vom Verständnis her – Raumskulptur, Veranstaltungshalle, Eventforum – das soll THE KNOT sein.

Ungewöhnlich und interessant finde ich die Tatsache, das diese Skupturen nicht von selbst stehen, es handelt sich um, Luftschlösser im weitesten Sinne, d.h., jenseits der allgemeinen Sematik dieses Wortes muss hier Luft von außen zu- und hineingepumpt werden. Das ist symbolisch, denn nur das Außen bestimmt über Sein und Schein. Das gilt nicht nur für die Luft, sondern auch für Beiträge des Podiums und Mitmachaktionen des Publikums. Eine Raumbesetzung, wie sie THE KNOT sein will und nach Berlin nach Warschau und Bukarest ziehen wird, geht nicht ohne Interaktion in vielfältiger Hinsicht.

Hier nun Bilder des Aufbaus und der Eröffnung:

Bilder
Bilder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen