Schachtzeichen oder vergesst die Ballons

Categories2010

Vergesst die Ballons. Schachtzeichen ist keine Erfindung von Ruhr 2010 oder Volker Bandelow. Schachtzeichen gab es schon immer, weniger wetterempfindlich und mit weniger Anstrengung zu sehen – also keine Halde hochstampfen und von dort nachts wegen der Lichtemissionen kaum etwas sehen. Sie heißen Protegohauben.

Und dann fand ich diesen netten Film “Schachtzeichen, vom Winde verweht”, der mir doch irgendwie Recht gab. Keine Satire oder doch: “Und mitten in der Nacht, da habe ich es gesehen – das ist aus so ne Zeit, wo sie das Weltall gemacht haben”. Also vergesst die Ballons …

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen