Third life oder Linden lab

Categories2010

Alle waren dort. Ich auch. Bei der Geburt – schlichter gesagt nach dem Anmelden schien es so, als würde der erste Avatar vom Himmel fliegen oder aus psychologischer Sicht aus dem Ur-Uterus ausgestossen werden. Das war natürlich ein Erlebnis.

Und dann ging die Reise, das Erkunden los. Virtuelle Bauten, Städte, Communities. Das war schon spannend, aber offenbar zu langsam, zu konventionell, da sich die tatsächliche Umgebung “nur” in den virtuellen Raum verlegte und / oder dort gespiegelt wurde.

Da sind wir heute weiter. Third Life sind die sozialen Netzwerke, die andere Kommunikationsformen beschreiben und entwickeln. Wir sind doch alle Freunde.

So schnell gehen die Dinge und der ehemalige Hypekandidat entlässt ein Drittel seiner Mitarbeiter und kommt unter die Räder.