Grubenfahrt

Krachend schließt sich das Gitter, dann fallen zwei metallerne Schläge. Es ruckelt und langsam setzt sich der Korb in Bewegung. Alles dunkel, nur erleuchtet vom Dämmerlicht der Helmleuchten anderer hier im Korb …

Der Begriff Grubenfahrt ist im Ruhrgebiet ein Topos und bezeichnet das Einfahren in die Grube oder das Bergwerk. Das ist jedoch mittlerweile Geschichte. Mit Grubenfahrt bezeichne ich diese Fotoserie, weil es auch hier um eine Fahrt nach untertage geht: mittels einer bequemen Rolltreppe in die Untertagewelten von U-Bahnen. Und da tun sich, farblich und räumlich, unterschiedlichste interessante Welten auf.

Guntram Walter: Grubenfahrt
120 Seiten, vierfarbig, 33×28 cm, gebunden, print-on-demand
ISBN 978-3-942974-11-0
edition dpe

Unter ISBN 978-3-942974-00-4 gibt es den Titel noch in einer broschierten Version mit 80 Seiten im Format 25 x 20cm.
Auch als eBbook im iBookstore von Apple erhältlich und im ePub-Format hier.

Mehr von der „edition dpe“ unter diesem Link.

1 Kommentare

  1. Pingback: Gunwalts Blog - Weihnachtsgeschenke 3

Kommentare sind geschlossen.