Der Lichtstrahl

Categories2011

In der religiösen Kunstgeschichte findet sich des öfteren der göttliche Lichtstrahl, der in die finsteren irdischen Gebäude eindringt und sie in allen möglichen Formen bewegt.

Ich meine, das dieser Strahl auch jenseits des üblichen akademischen interpretatorischen Duktus durchaus menschliche Züge haben kann, wie in dem nebenstehenden Bild. Das Sakrale ist unübersehbar, nur das sich in diesem Fall das Auge Gottes, das am Ende des Lichtstrahles steht, sich für ganz irdische Dinge interessiert – und das ohne eine erkennbare Markenfixiertheit. Auch eine schöne Vorstellung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen