Die Einladung

Categories2012

Nächste Woche wähne ich mich im januartrüben der deutschen Lande am Meer, und nicht an Nord- und Ostsee, sondern am Persischen Golf in Dubai. Das ist eigentlich wunderbar. Ich bin eingeladen dort hinzureisen, ich freue mich, eine “Freundin” – geschrieben, wie es Bild zu DDR-Zeiten machte  – hat mich eingeladen.

Die Einladungen für “private” Events, Ausstellungen, Partys des sozialen Netzwerkes Facebook sind allgemein bekannt und erleichtern die Wochendgestaltung und den Veranstaltungswandertourismus. In diesem Fall, der Einladung an den persischen Golf, verhält es sich etwas spezieller. Denn eingeladen hat mich A.S., die ich zwar privat kenne, in diesem Fall aber offenbar im Auftrag eines Reiseveranstalters, der marketingmässig hofft im Freundeskreis der A.S. noch mehr verkaufen zu können. Und diese Rechnung geht fast auf; zwar nicht im geldwerten Bereich, aber in den Kommentaren der Veranstaltungspinnwand. Bis zum Schreiben dieses Artikels hatte offenbar noch keiner registriert, das dieser vermeintliche private Link eine gewerbliche Veranstaltung ist. Das ist schade und betrüblich.