Was gesagt werden muss …

Categories2012

Dann würde es Benjamin und Günther vielleicht um einiges leichter ergehen, wenn die beiden, wie auch viele andere, sich Rat bei anderen Literaten,  Songschreiber (auch ohne Nobelpreis) und Philosophen geholt hätten: z.B. Bernd Witthüser und Walter Westrupp: Wenn ich ein wenig fröhlicher wär´.

Aber das mit der Ironie und auch mit der Kunst ist so’ne Sache …

“Wenn ich ein wenig fröhlicher wär´
Und hätte Mut ein wenig mehr
Auf einer Wiese würd´ ich liegen
Und Seifenblasen in den Himmel schieben

Ich würd´ auf alle Schulden scheißen.
Wechselschecks und ähnliches zerreißen und
Einen Teufel mich darum scheren
Was die verfluchten Folgen wären

Ich würd´ alles was ich hab verkaufen
Dann fressen, kiffen, ficken, saufen
Den Bürger der da motzt erschlagen
Und den Sprung ins ewige Feuer wagen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen