Der entfesselte Skandal

Categories2012

Der entfesselte Skandal oder die netzgestützte Distanzlosigkeit des Skandals; da zugibt es im „breitband“ im Deutschland Radio Kultur einen ineressanten Beitrag:

Anonymous stellt Adressen ins Netz, Leute rufen zur Lynchjustiz auf, Mobbing im Internet und Shitstorms können einem das Leben schwer machen, können es sogar regelrecht zerstören. Dahinter steckt eine neue Qualität des Skandals, sagt der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen. Zusammen mit Hanne Detel gab er diesem Phänomen einen Namen, der entfesselte Skandal.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen