Radiofeature über Duisburg

Categories2012

903 – Straßenbahn der Subkultur / Duisburger Stadtteile versuchen ein Eigenleben
Von Dieter Jandt und Guntram Walter

Duisburg ist wie kaum eine andere Stadt vom Strukturwandel betroffen, der aber nicht vorankommt. Manche Stadtteile versuchen sich dennoch zu entwickeln. Aber wächst da wirklich etwas heran oder ist das nur hilfloser Ausdruck einer sich selbst überlassenen Gesellschaft?

Die Bahnlinie 903 führt durch einige dieser Stadtviertel. In Hochfeld haben sich innerhalb kurzer Zeit etwa 4.000 Roma angesiedelt, mit denen man nicht umzugehen weiß. Stadtteile wie Marxloh und Hamborn hängen am Tropf von Transferleistungen, doch nicht nur Verfall und soziale Schieflagen bestimmen das Bild, eine Art Subkultur ist entstanden.

Wenn Muslime gegen Kirchenschließungen mobil machen und junge Menschen Filme über Zivilcourage in Bus und Bahn drehen, dann ist das Ausdruck einer Gesellschaft mit Eigeninitiative. „Made in Marxloh“ ist ein Markenzeichen, und in Hochfeld suchen Künstler Schulen auf, um Bildung kreativ zu gestalten. Szenen entlang der Linie 903, die wie ein Reißverschluss …

Sendetermin: 07.08.2012, 19.15 Uhr, Deutschlandfunk

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen