Es lebe der Konsum, die Vielfalt und der Umsatz

Categories2012

Die Stickeraktion einer der grössten deutschen Lebensmittelhändler, der nach eigenen Angaben seine Produkte “liebt”, heißt: “Mit 180 Stickern um die Welt”.

So einfach ist die Welt beschrieben, es ist ein bißchen semantischer Jules Verne und damit sind auch gleichzeitig alle Erdteile und  Regionen abgehandelt – und auch alle wichtigen Tiere: Braunbär, Wolf, ein paar Fische und ein bißchen fliegendes Zeug. Das wars.

Willkommen also in einer Kunstwelt – mehr braucht man nicht wissen – aber wenn schon in einer Kunstwelt, die die Vielfalt auf ihre Fahnen geschrieben hat, was Verkaufsfläche und Angebot betrifft, dann bitte auch stringend: Kunstwelt bitte auch an Tierstickern. Ich habe hier einige hinzugefügt.

Bilder
Bilder