Die Blume

Categories2013

Beim ersten Blick dachte ich an das botanische Gewächs Mohn mit seinen zarten Blütenblättern, beim zweiten dann nicht mehr. Auf jeden Fall, eine Tulpe ist dabei und der Rest? Könnte aus den Samentüten sein, auf denen “Vielfalt für den Frühling” steht. Die Ruhrstadt Gartenmiliz verteilte diese Tüten auf dem Bochumer n.a.t.u.r.-Festival (ich verlinke nicht auf ein privatisiertes Netz), das gestern nacht nach 12 tägiger Dauer zu Ende ging.

Statt pfingstlicher Zungen im wörtlichen bibelischen Charakter (vgl. Apg 2,1-41) gab es Sonne – ausnahmweise – satt, dazu Musik und Happeningcharakter. Und das mit den Zungen, das war dann die Vielfältigkeit der Abschlußveranstaltung dieses Festivals. Vom “Ich-strampel-auf’m-Fahrrad-für-Strom-weil-ich-Musik-haben-will“, Kaffee, Kuchen, Butterbrote, C60 Spielplatz, Livemusik und Tanztheater gab es fast alles; ein große Vielfältigkeit, oder wie man früher im evangelisch, kirchlichen Umfeld zu sagen pflegte, es war ein großer “Markt der Möglichkeiten”, angesiedelt in den Bereichen Ökologie und urbanem Raum, etc., n.a.t.u.r. eben.

Über das n.a.t.u.r-Festival gibt es jetzt auch ein Buch.

Bilder
Bilder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen