urbEXPO 2013

Categories2013 / Ausstellungen

Das Ausstellungskonzept urbEXPO zeigt nach der Auftaktveranstaltung 2012 vom 23. August (Eröffnung 20:00 Uhr) bis 1. September 2013 zeitgenössische Positionen der Photographie zu den Themen Lost Places, Ästhetik des Verfalls und Architektur.

Die Hauptausstellung der urbEXPO 2013 im Bochumer Katholikentagsbahnhof wird von der Sonderausstellung mit Arbeiten der Preistträger und Auszeichnungen des 10. Europäischen Architekturfotografie-Preises 2013 begleitet.

Folgende Künstler sind mit ihren Arbeiten in der Hauptausstellung der urbEXPO 2013 vertreten:
Uwe Bäcker, Bochum | Leander Brunke, Hagen | Pascal Fallenstein, Hürth | Anna Fleischmann, Köln | Kees de Jong, Horn [NL] | Kim Lara Kubis, Aachen | Roman Küffner, Köln | Dirk Pollzien, Kasterlee [B] | Olaf Rauch, Bochum | Rein Reuter, Weert [NL] | Roswitha Schmid, Baiersbronn | Sebastian Schwarz, Eschweiler | Andy Starflinger, Remerschen [LUX] | Peter Untermaierhofer, München | Norbert Hugo Wagner, Bochum | Guntram Walter, Erkrath | Roman Zeschky, Dortmund.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen