Magic Carpet

Categories2014

Hier habe ich gerade mein Vehikel nach der Wäsche zum Trocknen aufgehangen. Stop, Moment mal! Hääh…? Ja, aber es ist so, denn der Begriff Carpet erfährt derzeit ausgehend von der poetischen orientalischen Variante des fliegenden Teppichs eine eigenwillige Erweiterug. Reden wir also vom Magic Carpet, einem neuen Wort im Marketingdeutsch. Mercedes tut das. Denn seit fast in jedem Autoteil Elektronik verbaut ist, sind die Fortschritte im Kampf gegen Lärm, Schwingungen und Vibrationen frappierend. Ich spüre jetzt fast gar nichts mehr und kann sogar noch das Stehen (im Stau) zum Innehalten nutzen. Das ist glattes Neusprech und dann ist die Revolution, jede Veränderung, passe wie die Bodenwelle oder das Loch im Asphalt. Wird übergangen. Weiter so. Die einzige Veränderung, der ich aber folgen muß, sind die der Updates in jeglicher Hinsicht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen