Abendessen

Categories2015

Das Plastik schneidet sich deutlich sichtbar in seine Hände. Es sind 1, 2, nein 3, dieser moderen urbanen Knisterplastiktüten, die Ihren Inhalt der Umwelt jederzeit mitteilen. Aber in diesem Fall ist alles harmlos, kein Zukauf eines Erotikshops oder verschiedene Assocoirs zum Leben mit Zahnersatz. Nein, in diesen Beutel sind nur diverse gestapelte, wärmebindende Polystyrolverpackungen versammelt, die auf Grund der Uhrzeit auf ein üppiges Abendessen fremdländischer Charakteristik schließen lassen. Und zur Geschmacksverstärkung – die die Beutel tragende Hand ist wirklich nicht weiter belastbar – ist in anderen Hand eine ungeöffnete und unverpackte Flasche Jim Beam zu sehen. Na denn. Ich bin mir dann etwas unsicher, ob ich mein derzeitiges Wegziel nicht kurzfristig abändern und mich diesem opulenten Mahl nicht anschließen sollte … Ob ich willkommen bin? Ich bringe auch Zigaretten mit.