Auf der Suche nach dem Blau

Categories2015

Im August mag ich noch nicht das Dauersilbergrau des Regenspiegels auf dem Blattwerk, wie es dann später im Jahr kommen wird. Und so bin ich frei nach Marcel Proust auf der Suche nach dem Blau, das ich zumindestens an den Baum, links im Bild, angelehnt habe. Das aber ist Vergangenheit, eine Fotografie ist immer Vergangenheit, die in meinem Fall in der Gegenwart im Geologischen Garten in Bochum im Rahmen der Veranstaltung “Aufschicht unplugged” hängt. Leider mit zu wenig Blau, als das Foto und Objekt davon etwas abgeben könnten. Es regnet also weiter.