Bewegungsapparat

Categories2015

Gestern stieß ich auf diesen aussagefreudigen und rätselhaften Aufkleber. Nun, das kann viel sein und das später dann entwickelte Foto zeigte erstaunlicherweise eine besondere Vielfältigkeit. Da ist rechts eine Straßenbahn im Bild, der man natürlich ganz unproblematisch das Subjekt Bewegungsapparat anhängen kann. Und gleiches gilt für die Schaufensterpuppen und Exponate, die in ihrem Sein Botschaften transferieren und vom Betrachter entschlüsselt werden müssen und können. Oder auch nicht. also auch ein Bewegungsapparat.

Etwas ähnliches findet am nächsten Wochenende unter dem Titel „50 Menschen“ in Dortmund statt, wenn artscenico fünfzig Menschen aus der Bevölkerung in einer Ausstellungs-Performance präsentiert. Denn die ‚Menschen-Exponate‘ lassen sich betrachten, ein ebenso banaler wie verstörender Vorgang. Minimale, synchrone oder solistische Orts- und Haltungswechsel vermitteln ein Bild von ‚Ver-rückungen‘. Lichtwechsel ändern die Atmosphäre. Doch das Spiel kann noch weitergehen: Blicke, kleine Bewegung, die Haltung der Hand, Gesichter, Kleidung, Gegenstände, Licht, Töne, Atmen, Ruhe, Konzentration, Entspannung, sitzen, stehen, liegen – ein Zusammenspiel von gelebter Realität, hergestellter Kunst und Präsentationsraum. Wann ist wer und wo noch authentisch? Und dann haben die Besucher/Betrachter noch die Möglichkeit, ihre „Lieblingsexponate“ zu benennen – quasi facebook live.

Samstag, 31. Oktober um 20.30 Uhr und Sonntag, 1. November um 18.00 Uhr

Depot Immermannstraße
Immermannstraße 29
44147 Dortmund
Tickets unter Tel.: 0231/ 9822336
Email: ticket@theaterimdepot.deticket@dortmund-tourismus.de

 

Update:
Ein Bericht der Veranstaltung fand sich in den Ruhrnachrichten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen