Ich mache mit

Categories2017

Ab morgen ist die Medizin- und Dopingindustrie der Welt zu Gast in der Stadt in der die Tour de France 2017 startet. Die Brüder und Schwestern im Geiste des Neoliberialismus lassen herzlich grüßen. Und guten Tag zurück. Aber ich mache mit bei der atemberaubenden Flucht aus der Stadt. Für ein paar Tage. Denn ich brauche keine Fahrradparkplätze, keine Zehntelsekunden und bin für eine helmfreie Fahrkultur. Wie fährt es sich eigentlich – geschnupft – mit Benzoylecgoninmethylester. Dann käme ich noch schneller aus der Stadt heraus – aber bloß nicht Richtung Neandertal. Übrigens eine spannende Frage, die sicherlich die Geschichte der Tour beantworten könnte. Muss mal nachschauen. Also ist doch nicht alles schlecht.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen