X Mas Special … am 02.12. dem Saxofonisten und Komponisten Heiner Schmitz

Categories2018

Mit dem aktuellen Gewinner des WDR Jazz Preises, dem Saxofonisten und Komponisten Heiner Schmitz…

Zwischen cool sophisticated und zärtlich warm hat Heiner Schmitz, u.a. Saxophonist der RTL-Allstars oder auch bei Jazzkantine deutsche Weihnachtslieder, US-Christmas-Songs und Evergreens arrangiert. Gemeinsam mit Peter Baumgärtner, am Schlagzeug, Wally Böcker am Kontrabass und Axel Fischbacher an der Gitarre werden Weihnachtslieder auf moderne jazzige Art interpretiert. Da heißt es dann u a.: Rudis Reggeanose had a drink or two – das aber immer schön groovend!!!

Heiner Schmitz (sax)

Heiner Schmitz wurde 1979 in Leipzig geboren, wo er auch aufwuchs, bis er 1991 in den Großraum Köln zog. 2001 begann er ein Jazzkompositionsstudium bei Prof. Bill Dobbins, Prof. Joachim Ullrich und Frank Reinshagen an der renommierten Kölner Musikhochschule, welches er 2006 mit Auszeichnung abschloss. Meisterkurse, Workshops und zusätzlichen Unterrichte führten ihn zudem zu Dave Liebman, Jim McNeely oder John Hollenbeck. Seine Kompositionen bzw. Bearbeitungen für Bigband wurden in renommierten Jazzorchestern wie dem Bundesjazzorchester, der NDR-Bigband, der hr-Bigband oder dem Cologne Contemporary Jazz Orchestra aufgeführt.

Für sein kompositorisches Schaffen hat er kürzlich den „WDR Jazzpreis 2019 Komposition“ verliehen bekommen.

Axel Fischbacher (g)

Axel Fischbacher spielte im Laufe seines Lebens zahlreiche Tourneen in Europa, Kanada und den USA und tritt auf den meisten namhaften Jazzfestivals auf. Er veröffentlicht acht Alben als Bandleader, wirkte bei über 50 Tonträgeraufnahmen mit und spielte mit zahllosen zeitgenössischen Jazzgrößen. Fischbacher arbeitet abwechselnd in New York, Kanada und vielen Ländern Europas, lebte in Spanien, Österreich, der Schweiz und aktuell in Hilden, Nordrhein-Westfalen. Hier ist er u.a. verantwortlich für den weithin bekannten „Blue Monday“ im Hildener Blue Note. Bei QQTec tritt er nun endlich zum ersten Mal auf.

Wally Böcker (b)

Nach seinem Studium am Robert Schumann Institut in Düsseldorf arbeitete Walfried Böcker zunächst als Kontrabassist mit zahlreichen internationalen Künstlern zusammen und hat im Rahmen dieser Zusammenarbeit an zahlreichen CD Produktionen mitgewirkt, sowie zahlreiche Festival Auftritte und Tourneen sowie unzählige Clubauftritte in ganz Europa gespielt. Seit einigen Jahren arbeitet er als Komponist und Produzent für Theatermusik an den Theatern Oberhausen, Düsseldorf und Jena.

Peter Baumgärtner (dr)

Der gebürtige „Schwarzwälder“ Peter Baumgärtner lebt seit 30 Jahren in NRW. Er war seit mehr als 10 Jahren verantwortlich für die Programmgestaltung in der Jazzschmiede Düsseldorf und ist eines der Gründungsmitglieder des Vereins „Jazz in Düsseldorf e.V.“ Er hatte 1996 die Idee in Hilden jährlich ein Jazzfestival zu veranstalten. Dieses Festival hat mittlerweile in der Festivallandschaft Deutschlands einen hervorragenden Ruf und ist fester Bestandteil des Jazzgeschehens in Deutschland. Der Name „Hildener Jazztage“ ist zur Marke geworden und für die Reputation der Stadt Hilden als Kunststadt mittlerweile von exorbitanter Bedeutung. Natürlich kennen die Besucher von QQJazz ihn bereits aus zahllosen live Auftritten.

02.12.2018, 16:00 Uhr

QQTec e.V.
Forststr.73
40721 Hilden
Tel.: +49 (0) 172 2 00 84 95
Email: info@qqtec.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen