Silent City

Categories2019 / artscenico

Der Zuschauer, die Besucherin steht im Mittelpunkt dieser theatralen Produktion für 10 Räume. Das Projekt SILENT CITY (Stille Stadt) ist kontemplatives Abenteuer, die Inszenierung einer Expedition durch verschiedene Räume des Theaters, die uns zeigt, wie fern uns die Stille geworden ist und zugleich versucht, uns diese eine Zeitlang zurückzugeben. Die Besucher passieren einzeln die Räumlichkeiten der „Stillen Stadt“, um dort auf Schauspieler, Tänzer, Musiker und Performer zu treffen, welche stille, theatrale Situationen herstellen, oder auf eine menschenleere Rauminstallation, die fremdgewordene Stille besonders intensiv verkörpert. Man erlebt geschlossene Geschichten, die einen Anfang und ein Ende haben, oder abstraktere und meditative Bilder, wie etwa einen sehr langsamen Tanz oder eine kaum vernehmbare Musik.

Eine Koproduktion von artscenico, PRINZ REGENT THEATER, Theater im Depot und Companhia João Garcia Miguel | Teatro Ibérico.
Leitung: Rolf Dennemann, Hans Dreher, Anne Rockenfeller, Beate Conze, João Garcia Miguel

Premiere, Mittwoch, 10.07.2019 um 17:00 Uhr, danach stündlich Einlass bis 22:00 Uhr
Donnerstag, 11.07.2019, stündlich Einlass von 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Freitag, 12.07.2019, stündlich Einlass von 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Samstag, 13.07.2019, stündlich Einlass von 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Sonntag, 14.07.2019, stündlich Einlass von 14.00 Uhr bis 22.00 Uhr

Karten unter: oder 0234 – 77 11 17
Eine Reservierung wird empfohlen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen