Blutmond

Categories2020

About fear and fun, love and loss
A performance based on a society which is losing its balance

Eine Live-Band spielt Swingnummern in Gypsy-Sound. Innerhalb des dritten Stückes verändert sich die Szenerie. Düstere Töne drängen in die Live-Musik. Es beginnt eine Bewegungs-Komposition aus Begegnungen und Ritualen zwischen Liebe und Verzweiflung, Einbruch und Stillstand, Galopp und Starre. Ein Vogel betritt die Szenerie und berichtet von seinen untauglichen Flugversuchen. To be continued. Am Ende zerbröselt die Vision. Die Band spielt die letzten zwei Stücke. Vorhang.

Kreation und Musik: Rolf Dennemann
Set: Sophia Lindemann
Live-Musik: Stringtett (Volker Wendland, Nikola Materne, Rainer Achterholt, Winfried Bückmann)
Performance: Elisa Marschall, Elisabeth Pleß, Joanna Stanecka
Produktion: Beate Conze
Assistenz: Maya Porat
Video: Frank Mählen
Fotografie: Guntram Walter

Premiere: 20.03.2020 und 21.3.2020 – je 20.00 Uhr
Tickets: unter 0231/ 9822336 (Anrufbeantworter), per E-Mail an ticket@theaterimdepot.de

Theater im Depot
Immermannstraße 29
44147 Dortmund

Eine artscenico Produktion in Zusammenarbeit mit dem Theater im Depot/Dortmund

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen