2009

Die 100-Meilen Diät

Und im Zusammenhang mit dem letzten Artikel und dem kämpferischen Zitat von Renate Künast, jetzt müsse eben „jeder einzelne vorangehen. Jeder einzelne macht jetzt bei sich zu Hause Kopenhagen“ ein paar (interpretierende) Links zu dem Thema. Da ich mich Weihnachten

2009

Gratiswut

Eigentlich heisst der Artikel „Gratiswut“ – darüberhinaus sind die Gedanken von Leggewie, Dahrendorff und Sloterdijk viel weitreichender und revolulutionärer als das man sie nur im Dunstkreis von Kopenhagen sehen sollte. http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/494238

2009

Frohe Weihnachten

Tja, damit ist er gerade noch einmal entkommen, hat sich herausgemacht aus dem Schleuder- und Weichspülgang und ist seinem natürlichen Instinkt gefolgt: KLETTERN. Leider hier nicht, der GLÜCK – ÜBER – Bringer scheitert, der Nikolaus rennt GEGEN DIE WAND oder

2009

Der Unterschied zum Terrorismus

„Not a crime“ heisst die Kampagne, die Selbstportaits von Fotografen aus aller Welt umfasst. Sie sind auf der Flickr Bildgalerie gleichen Namens zu sehen. Der vom British Journal Of Photography initiierte Protest wendet sich gegen Einschränkungen bei der Berichterstattung. Mein

2009

Payback

„Computer kapitulieren nie“ – Nathan Myrvhold „Human don’t crash“ – Anonymus Frank Schirrmachers „Payback“ – unbedingt lesen – und der Tendenz des Buches entsprechend steht hier kein Link zu einem Onlinebuchportal oder zu einer Buchhandlung.

2009

Gewaltige Tastaturen

Es sind große Worte, die der Wired-Chefredakteur von sich gab, als er das Internet für den Friedensnobelpreis vorschlug. „Kurzfristig wird ein Twitter-Account eine AK-47 nicht zum Schweigen bringen, aber auf lange Sicht ist eine Tastatur gewaltiger als ein Schwert.“ Aber

2009

KUNST.ZEIT

W naht und jeder rennt wegen Geschenken los, oder, dem Alter entsprechend, auch langsamer. Um das Rennen oder Gehen weniger unfallträchtig zu machen, hier ein bißchen Eigenwerbung. Bilder von mir (Geschenke 🙂 ) sind auch Kunstkaufhaus KUNST.ZEIT – Wa(h)re Kunst

2009

Projekt Laundry List

Das Projekt Laundry List sieht seinen gesellschaftlichen Auftritt darin „luftgetrocknete und mit kalten Wasser gewaschene Wäsche akzeptabel und erstrebenswert zu machen.“ www.sueddeutsche.de/leben/830/494170/text/

2009

Applaus!!!

„Als sie am 24. September 1966, mit einer Rede von Heinrich Böll, ihr Schauspielhaus eröffnete, hatte die Stadt Wuppertal 422.000 Einwohner. Wie ein großer weißer Kiesel strahlte der Neubau in der Schleife der Wupper und trotzte dem tristen Grau im

2009

Abschiedskohle

Ein ansehnliches Stück (min. 150g) Abschiedskohle in durchsichtiger, sauberer Geschenktüte … Da heisst es zugreifen oder buddeln, ich kenne ein paar Ecken, aber nicht mit so grossen Stücken. www.abschiedskohle.de/

2009

Odyssee Europa

Die Metropole Ruhr ist wie geschaffen als Schauplatz für eine zeitgenössische Neuerzählung der Odyssee: Hier summieren sich die Fragen zum Zukunftsprojekt Europa. Wie organisieren wir unser Zusammenleben in einer Welt, die unablässigem Wandel unterworfen ist? Wie reagieren Kunst und eine

2009

Zappa in Berlin

Eigentlich ist der Meister tot, doch die Orte der Wiederbegnung mit ihm sind manchmal rätselhafter Natur. Im übrigen gilt dies in der Rätselhaftigkeit auch für andere Orte. BilderBilder#1#2#3#4#5#6#7#8#9#10#11#12#13#14#15#16#17#18#19#20#21#22#23#24#25#26#27#28#29#30#31#32#33#34

2009

Achsen

Es ist wenig übriggeblieben vom Mondänen der ehemaligen Beelitzschen Heilanstalten. Die zwischen 1898 und 1930 von der Landesversicherungsanstalt Berlin errichteten Arbeiter-Lungenheilstätten Beelitz-Heilstätten bildeten einen der größten Krankenhauskomplexe im Berliner Umland. Es ist heute ein denkmalgeschütztes Ensemble von 60 Gebäuden auf

2009

Zimt-Stangen

An dieser Stelle unter dem Titel „Gegen das Knubbeln in 12 hilft die frühzeitige Besetzung“ schon einmal kurz angekündigt und jetzt konkret: HERZLICHE EINLADUNG zu – zimt – stangen – Malerei und Photographie im Lutherhaus Sonntag, den 29. Nov. 2009

2009

Komm, süßer Tod

Unter dem Titel „Komm, süßer Tod – Mumien aus Gerbäck, erotische Skelette und Partys auf dem Friedhof: In Mexiko ist Allerheiligen ein fröhliches Fest“ las ich gestern eine schöne Darstellung von Allerheiligen in besagtem Land. Nicht der deutsche Trübsal, im

2009

15. Kunstausstellung der Stadt Erkrath

vom 20. bis 23.11.2009 im Lokschuppen Hochdahl, Ziegeleiweg 1-3, 40699 Erkrath Die von der Jury ausgewählten Künstler sind: Henriette Astor, Mario Boquoi, Sven Büngener, Sabine Clemens, Claudia Eckert, Michael Oliver Flüß, Edith Glischke, Martyn Hahn, Hyacinta Hovestadt, Melanie Jörns, Birgit

2009

Registan

Der Registan ist einer der prächtigsten Plätze Mittelasiens in Samarkand / Usbekistan. Registan – ein Herz des antiken Samarkands, dessen Name als „Sandiger Platz“ übersetzt werden könnte. Auf diesem Platz steht das Ensemble von drei Medressen als gutes und einmaliges

2009

Cergy-Pontoise

Cergy-Pontoise ist ein Gemeindeverbund (Communauté d'agglomération) im französischen Département Val-d’Oise, etwa 30 km nord-westlich von Paris und gleichzeitig Partnerstadt von Erkrath. Am 2. Oktoberwochenende fand der alljährliche Ausstausch zwischen den Städten statt. Eine Deligation von Sportlern, Schachspielern und Fotografen (+

2009

Glaubenssache

Das mit den zwei Heilstätten oder -dinge nebeneinander ist offenbar eine Glaubenssache, oder belebt die Konkurrenz das Geschäft?

2009

Streetart in einer Ausstellung

„Streetart – Legenden zur Straße“ präsentiert sich live in einer Ausstellung vom 17.10. – 31.10.2009 (Mittwoch bis Sonntag 16 – 20 Uhr) am Köllnischen Park 6-7 in Berlin. www.streetartlegenden.blogspot.com/

2009

#4 UTOPIA

#4 UTOPIA ist das neue Thema der nächsten Ausgabe clownfisch statementmagazins aus Wuppertal. Nach den vorangegangenen Ausgaben mit den Themen SCHÖPFUNG, ZERSTÖRUNG und AMERICA kann es künstlerisch und inszenatorisch wieder spannend werden. www.clownfisch.eu/

2009

Eichbaum

Von der Eichbaumoper habe ich an dieser Stelle schon mehrmals berichtet. Das ganze Kulturprojekt ist jetzt auch bei Wikipedia zu finden.

2009

Rette Deine Freiheit.de

Das Nachfolgevideo zu Du bist Terrorist ist da. Mit seinem Werk RetteDeineFreiheit.de nimmt sich Filmemacher Alexander Lehmann die Argumente der Befürworter der Internetsperren vor. Alexander Lehmann, ein in Hamm lebender Designstudent, hat mit „RetteDeineFreiheit.de“ einen neuen Antiüberwachungsfilm vorgestellt. Sein Werk

2009

Des Designers letzter Schrei?

Was bedeutet noch die Futura, das Stilzeichen der Moderne? In der SZ von heute wird das unter dem Titel „Aufruhr im Buchstabenland / Ikea feuert die Futura“ verhandelt. Das ist gut zu lesen (und nicht in Futura geschrieben), witzig, aber

2009

Eichbaum – eine semantische Verzahnung

Am 24. Juni 2009 verwandelte sich die U18-Haltestelle „Eichbaum“ in eine Oper. In der Eichbaumoper erklingen zwischen Beton, Gitterstäben und Graffitis neue Arien und Geschichten. Orchester, Opernsänger, Schauspieler und Chöre erzählen von den Menschen, die neben uns an der Haltestelle

2009

Welttheater der Straße 2009

Am vergangenen Wochenende fand in Schwerte wie jedes Jahr das Welttheater der Straße statt. Auch hier gilt natürlich leider der Sparzwang, denn Kultur jenseits der offiziellen Linie hat vielfach nur eine schwache Lobby und das hat wieder Auswirkung aufs Sponsoring.