Kategorie: 2012

Gefällt mir nicht mehr

Ist man mit 18 nicht erwachsen geworden? Vom Gesetz her mag das stimmen und nun beginnt nach den Sturm- und Drangzeiten das normale und dem Wirtschaftskreislauf angepasste Leben. Was sich

LOKart die achtzehnte

Es ist wieder einmal so weit. Die Kulturmetropole Erkrath schmückt sich  für die 18. Ausstellung Erkrather Künstlerinnen und Künstler. Vertreten sein werden die folgenden Namen: Astor, Clemens, Geisler, Hamacher, Hovestadt,

DorfOrgien – Festival in Dortmund, Herne, Essen und Mülheim

Ein Dorf ist ein Dorf ist ein Dorf – ein Versuch: Dortmund, Herne, Essen und Mülheim kosmopolitisch vereint mit all den ruhrgebietsspezifischen Orten, die als Schauplatz der Gemeinschaft und der

Variationen des Liegens – Museumsnacht Dortmund

Im Rahmen der Dortmunder Museumsnacht am 29.09.2012 fand im Dortmunder U eine Performance-Nacht mit artscenico performing arts unter dem Titel „Variationen des Liegens“ statt. Ein Video dokumentiert jetzt dieses Ereignis.

Protestbewegung – Mitwirkende für Kunstprojekt gesucht!

Anleitung zum Protest – Rituale der Demonstrations-Variationen Zur Realisierung dieses Kunstprojekts sucht artscenico Personen aus allen Bereichen der Gesellschaft, die Lust haben, an einer sozialen Skulptur mitzuwirken – als Menschen.

Der Anfang wird das Ende sein

Das es nach dem Gruß aus dem Möbelhaus auch andere und damit auch aktivere Formen des Liegens gibt, konnte am vergangenen Samstag im Rahmen der Dortmunder Museumsnacht vor und im

Performance 4 U – Variationen des Liegens

Sechs Stunden  Tanz-und Installationen zur Dortmunder Museumsnacht am 29. September 2012 von 18.00 Uhr bis Mitternacht. Das Publikum wird mit Installationen, Bildern und lebenden Ausstellungstücken unterhalten.  In Anlehnung an die

Piano in der Wüste – Eine Musikreise in die Mongolei

Mitten in der endlosen Steppe grooven sich moderne Percussioninstrumente und der kehlige Gesang der Nomaden aufeinander ein, Pferdekopfgeigen und ein altersschwaches Klavier spielen mit dem Wind. „Roaring Hooves„, das verrückteste

Ausstellung R(h)eine Träume noch bis 23. September

Die Ausstellungeröffnung „R(h)eine Träume“ in Kölner Carlswerk war ein voller Erfolg. Ca. 400 Besucher kamen und schauten sich die verschiedenen Ansichten der 33 Fotografen des Verbandes FREELENS auf das „Rheinland“

Vernissage der Ausstellung „R(h)eine Träume“

Heute abend (18. September) um 19 Uhr ist die Eröffnung der Ausstellung „R(h)eine Träume“ im Carlswerk, der alten Kabel und Drähtefabrik in der Nähe des Messegeländes in Köln. Lageplan und

Die Suppe ist aus

Diesen Ruf hätte man am Samstag abend Essen-Steele hören können nach Abschluß der Vierversionen-Tournee der „Dorforgien“ von artscenico. „Die Suppe ist aus“! Aber manchem Zeitgenossen, kam das akustische Ende („The

Ars Urbana Vol.1: Information | Kommunikation

Die ARS URBANA, Festival für urbane Kunst & Kultur, geht in die nächste Runde. Vom 12. bis 23. September 2012 präsentieren 13 Künstler und Künstlerinnen ihre Arbeiten zum Thema »Information