Kategorie: artscenico

Performative Heimatkunde in Klassenzimmern

An dieser Stelle ist vor einiger Zeit dem Tag des Lehrers gedacht worden. Das Kunstprojekt „Abendschule“ beschäftigt sich nun noch einmal mit Beruf, Raum und Umgebung. In Klassenzimmern findet eine

Sperrzone – ein Tanz- und Theaterprojekt

Sperrzone ist ein vielfältiges Wort, ist ein Tanz- und Theaterprojekt zum Thema Flucht und Heimat. Im Niemandsland, ein Stück Erde ohne definierte geografische Bezeichnung treffen Gestrandete ein, „Reisende“, deren Reise

Die Messe

Die Heilige Messe ist der in der römisch-katholische Kirche gebräuchliche Name für den eucharistischen Gottesdienst. Sie besteht aus zwei Hauptteilen: der „Liturgie des Wortes“ (Wortgottesdienst) und der „eucharistischen Liturgie“. Diese

Artscenico präsentiert: Die Messe

ein verstörendes und gleichzeitig unterhaltsames Ritual – dunkel, heiß, skurril und himmelhoch erdig. Wir werden eine surreale Messe erfinden und zelebrieren, die sich einer klaren Zuordnung verweigert. Das rauschhaft-sinnliche Erlebnis

Bilder von Schlafen und Erwachen

Auf die botanische und symbolische Einordnung der Kirschblüte habe ich bereits an anderer Stelle in diesem Blog hingewiesen und im Rombergpark in Dortmund konnte man heute im Rahmen des ersten

Kirschblütenfest im Rombergpark

Die botanische und symbolische Einordnung der Kirschblüte findet sich bei Wikipedia. Aber darüber hinaus gibt es immer noch eine individuelle Fantasie. Hier wird am kommenden Sonntag, den 10.04.2016, die Künstlergruppe

artscenico trifft Publikum trifft Künstler

Im Jahr 2016 besteht artscenico künstlerisch 25 Jahre. 25 Jahre Innovation und Kontinuität, künstlerische Unabhängigkeit, Kooperationen mit Künstlern aus allen Bereichen, 25 Jahre internationale Projekte. artscenico, langjähriger Partner des www.depotdortmund.de,

Forum Markt

Das Schöne am Ei ist, das es fast alles sein kann, und somit also auch Grundlage jedweder Marktforschung mit Fühllabor, Tonstudio, Sounds of markets und Plastiktüten … „FORUM MARKT“ Präsentation

„Missing Links” – Ein Kaleidoskop über das menschliche Leben

Wetter und Gott, Hexen und Häuschen, Propheten und Scharlatane, Donner und Doria, Rumpel und Stilzchen, Furcht und Elend, Freude und Glück sind die Themen im Stück „Missing Links” von artscenico

Petersilie und Pastinaken

Interdisziplinäres Projekt auf lokalen Märkten in der Region Über den Sommer sind unsere KünstlerInnen über die Märkte der Region gestreift und haben dabei viele spannende Momente fest gehalten. Vom Rascheln

Heimat surreal

Mit dem Begriff Heimat lässt sich im Ruhrgebiet ja so einiges anfangen. Bei der Kombination mit dem Adjektiv „surreal“ beginnt es dann etwas komplizierter zu werden, denn plötzlich verschwindet alles

Heimat Surreal – Tanzperformance

artscenico performing arts präsentiert ein Tanz-Performance-Wochenende in Kooperation mit der litauischen Tanzcompagnie AURA. Die Tänzerinnen und Tänzer bieten zeitgenössischen Tanz zwischen Natur und Industrie in einer einmaligen Reihe an drei

Variationen des Liegens – Museumsnacht Dortmund

Im Rahmen der Dortmunder Museumsnacht am 29.09.2012 fand im Dortmunder U eine Performance-Nacht mit artscenico performing arts unter dem Titel „Variationen des Liegens“ statt. Ein Video dokumentiert jetzt dieses Ereignis.

Protestbewegung – Mitwirkende für Kunstprojekt gesucht!

Anleitung zum Protest – Rituale der Demonstrations-Variationen Zur Realisierung dieses Kunstprojekts sucht artscenico Personen aus allen Bereichen der Gesellschaft, die Lust haben, an einer sozialen Skulptur mitzuwirken – als Menschen.

Der Anfang wird das Ende sein

Das es nach dem Gruß aus dem Möbelhaus auch andere und damit auch aktivere Formen des Liegens gibt, konnte am vergangenen Samstag im Rahmen der Dortmunder Museumsnacht vor und im

Performance 4 U – Variationen des Liegens

Sechs Stunden  Tanz-und Installationen zur Dortmunder Museumsnacht am 29. September 2012 von 18.00 Uhr bis Mitternacht. Das Publikum wird mit Installationen, Bildern und lebenden Ausstellungstücken unterhalten.  In Anlehnung an die