Parallelwelten – Fotoarbeiten zur Kinderarmut in Deutschland

Fotografien von: Tamara Eckhardt, Robert Freise, Yolanda vom Hagen, Harald Hoffmann, Eva-Maria Horstick, Stefan Kalscheid, Brigitte Kraemer, Frank Bruno Napierala, Jürgen Nobel, Selina Pfrüner, Achim Pohl, Catharina Tews, Uwe Weber, Guntram Walter, Roland Willaert, Andre Zelck und Schülerinnen des Hölderlin

Dilettantische Planungen

Der Döppersberg im Zentrum Wuppertals wird umgebaut. Der Busbahnhof soll verlegt werden, ein neuer Übergang vom Hauptbahnhof zur Fußgängerzone ist geplant, die Hauptverkehrsstraße wird abgesenkt. Eine große Koalition aus CDU und SPD treibt das Projekt voran. Ursprünglich ging die Stadtspitze

Hungertuch

Nach der erfolgreichen Aktion “Die Kunst nagt am Hungertuch” in Wuppertal, geht es nun “grenzenlos” weiter! Die gemeinsame Betroffenheit aller Künstlerinnen und Künstler von Sparmaßnahmen, Kürzungen, Rationalisierungen und dem systematischen Abbau der kulturellen Landschaften, fordert unseren Zusammenhalt und die öffentlich

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen