blicke. filmfestival des ruhrgebiets

blicke ist das Forum für Filme und Videos: – alle Genres – alle Formate – jede Länge blicke ist der Wettbewerb für Filmemacherinnen und Filmemacher mit Verbindung zum Ruhrgebiet: sie wohnen hier, sind hier geboren, haben hier gedreht, haben hier

Wohnen am Wasser

Gerade las ich in einer Meldung vom 05.04.2013: “Die Phönix See Entwicklungsgesellschaft VERLOST die restlichen Grundstücke am Südufer. Aufgrund der großen Nachfrage werden am 15.05.2013 die restlichen Grundstücke um 17:30Uhr verlost. Da es so viele Interessenten gibt wurden bereits die

Suppe ist fertig

Morgen ist Muttertag. Und dass Muttern dann nicht soviel zu tun hat, wurde heute schon einmal vorgekocht. In der Suppenküche unter Chefkoch Wam Kat, der Fläming Kitchen und dem Slow Food Youth Netzwerk im Rahmen des n.a.t.u.r-Festivals wurde in einer

Tag zwei

Gerade suchte ich für den nächsten Blogartikel, der sich auch mit dem n.a.t.u.r.-Festival beschäftigt, einen passenden Titel und bin in eben dieser Suche verfangen, bei der Wortkonstruktion des "Tag zwei" - als Gegensatz zu Tag 1 - gelandet. Wollte diesen

Der Sound der Gießkanne

Am vergangenen Mittwoch begann mit einer Qualitätsoffensive der "VEB Gartenkunststoffverarbeitung" bezüglich Sound und Haltbarkeit der produzierten Gießkannen bei Schlag mit rechter oder linker Hand oder beides, das n.a.t.u.r-Festival in Bochum. Noch bis Pfingstsonntag, 19.05.2013, werden viele weitere Veranstaltungen bezüglich Ästhethik

Programmvorstellung Festival n.a.t.u.r.

Nachdem nun im Vorfeld alle Fragen zur Finanzierung des Festivals "n.a.t.u.r. – natürliche Ästhetik trifft urbanen Raum" geklärt sind, wurde am vergangenen Dienstag das irre Programm vorgestellt. Nadin Deventer und Marie-Loise Hansel erklärten in der Rotunde Struktur und zeigten persönliche

Festival n.a.t.u.r. 2013

Vom 08. - 19. Mai ist n.a.t.u.r. wieder in Bochum unterwegs und wird Galerien, Parks, Innenstadt, öffentliche Plätzen und noch vieles mehr mit verschiedenen Aktionen zum Thema "natürliche Ästhetik trifft urbanen Raum" aufwirbeln. 170 Projekte werden in den wenigen Maitagen

Eine Filmreise ins Begehren

“Wann haben Sie zum ersten Mal Begehren verspürt?” Der Dokumentarfilm von Arielle Dombasle sucht nach Antworten und hat zahlreiche Prominente mit dieser Frage konfrontiert. Es antworten David Lynch, Sofia Coppola, Michel Houellebecq, Charlotte Rampling, Jean Nouvel, Peaches, Eric Rohmer, Pierre

Filmtipp: Über uns das All

Das All ist wohl nur noch das, was über den Horizont der Zweierbeziehung von Martha und Paul befindet. Die Unendlichkeit, das Ewige und Statische, das Glück. Könnte man meinen, wenn da nicht die Bandwurmabreise Pauls nach Marseille wäre. Er, der

Filmszene

Es war wie in einer Filmszene. Ich kam mit 3 Milchtüten auf dem Arm glücklich bepackt vom gelb-blauen Frischemarkt in meiner Nähe. Sie stand auf dem Parkplatz links von mir, nein sie saß und ihr Auto stand, sie saß auf

Silent Souls

Venedig ist nicht vor der Haustür, genausowenig wie Zentralrussland. Dann bleibt nur zu warten, bis der Road Trip durch den Westen Zentralrusslands in die Kinos kommt. Und es werden bestimmt wieder leere Kinos sein. Macht aber nichts. Guck ich mir

Placeholder

Eins – aber noting personal

Dieser großartige Film ist nur eine Momentaufnahme der Begegnung zweier Menschen, die irgendwann zusammenkommen. Es werden keine Gründe erzählt, warum sie hier sind, eine junge Frau mit Zelt und Rucksack in Irland – der ältere Mann lebt in seinem Haus

Plastic Planet

Mit Plastik ist wohl nur bedingt Geld zu verdienen, zumindestens aus der Sicht der Kulturindustrie. Nur so kann ich mir die Tatsache erklären, das ein so wichtiger Film mit nur so wenigen Kopien startet. Oder ist das Material zu brisant?

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen