Heiliger BimBam

Paketschlangen sind seltsam schweigende Orte – habe ich gerade erst einmal wieder mitgekriegt – aber garantiert nicht von einer meditativen “Bei-sich-sein-Art”, sondern algorithmisch gesteuert wird fieberhaft der Versuch unternommen, wie überbrücke ich jetzt die Störung meiner gegenwärtigen Taktung. Und das bedeutet

Siegfrieds weiße Stelle

Vonne Siegfried seinen Auto seine weiße Stelle, die ist im übertragenen Sinne unter dem seiner Arbeit entledigtem Plantanenblatt auf dieser – auch weißen – Motorhaube zu finden. Hier scheint es nur ein optischer Störfaktor zu sein, scheinbar, und kein direkt

Pizza bitte klopfen

Das gefundene Schild “Pizza bitte klopfen” im Erdgeschoß an der Völklinger Straße ist in der schlichten Abfolge der Tätigkeiten verwandt mit dem Hitchcockfilm “Bei Anruf Mord” von 1954. Damit enden aber auch schon die theoretischen Gemeinsamkeiten, denn während der Hitchcocksatz

Hilfe, ich bin ein Dieselmotor

Hilfe, ich bin ein Dieselmotor und jetzt bin ich aus der Mode. Hilfe, ich bin ein Dieselmotor, aber nur ein bißchen, denn meine grundlegende Betriebsweise ist anders und doch ähnlich. Ich funktioniere ohne Sprit, meistens jedoch, schaffe 400.000 mindestens, nur

Style it

Ich muß schon sagen, 1968 gekauft. Protestbewegung, Studentenproteste und Hippies gekauft und – Occupy natürlich auch. Nach so und soviel Jahren darf die Wahrheit ans Licht. Ob sie sich freut, weiß ich aber nicht. Denn das Stichwort heißt Marketing. Genauso

Das Ganze und seine Teile

Irgendwie habe ich die Zusammenführung von zwei Teilen in anderer Erinnerung. Denn wenn das Ergebnis ein festes und stabiles Ganzes sein soll, muß ich ja irgendwie die Materie klammern, kleben oder irgendwie anders vereinigen. Oder so ähnlich. Dabei hilft natürlich

Ich bin Wortfetischist

Ich bin Wortfetischist. Ich sammle Worte. Ich vergleiche Worte. Ich strukturiere sie, zu Statistiken, Diagrammen, Balken, beobachte ihr Wachsen und Vergehen. Ihr ‘in statu nascendi‘. Dieser Akt des immerwährenden Textvergleiches geht am besten mit regelmässig erscheinenden Textsammlungen, z.B. mit einen

Tempo drosseln

In Aserbaidschan ist man noch nicht so weit. Vermeintlich sieht es so aus. Aber die Finanzmärkte und ihre mathematischen Verfahren waren und sind in diesem Jahr das beherrschende Thema aller Medien. Breitband, eine Sendereihe des Deutschlandradio Kultur versuchte in der

Die große Ungeduld

Das Thema Geschwindigkeit war schon in 2021 ein Thema. Heute finde ich einen Artikel, der in die ganz andere Richtung geht: “Die große Ungeduld” Und wiederum geht es um Geschwindigkeit, nämlich die, die Prozesse initiiert und damit zum Alphartierchen wird,

Schlingensief per Mausklick

Mit einer Art Schnitzeljagd im Internet will Susanne Gaensheimer, die Kuratorin des Deutschen Biennale-Pavillon 2011, die Neugier für den Künstler und sein Werk wecken. Auf einer sich ständig ändernden Internetseite werden in den kommenden Wochen zunehmend biografische Details und Informationen

Symphonie A40

Wow, schon bin ich in Duisburg. Das passiert aber nur in den Ferien, am Wochenende, Nachts oder im Sessel … Gerade höre ich die “Symphonie A40”, wobei A40 keine Angabe aus irgendeinem Köchelverzeichnis ist, sondern der Name für eine “auditive

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen