Der Suppenkönig

Das Märchen vom Suppenkönig, der seine Markknochen liebte, über alles liebte und diese während des Kochvorgangs auch nicht und niemals aus den Augen lassen wollte und konnte. Dieses Märchen ist ganz einfach und schnell erzählt. Obwohl schlank wie eine Edelkartoffel

Die fleckenlose Currywurst

In der mobilen Gesellschaft gehört die Bewegung zu den permanenten Daseinsformen – ich diskutiere hier nicht den Sinn oder Unsinn dieser Philosophie – Bewegung, die vom Faktor Zeit modelliert wird und in einem andauernden Kampf ihrerselbst mit der physikalischen Horizontlinie