Was in Deutschland üblich ist

Der Protest bleibt draußen und singt und spielt. Das Geld hat sich versteckt und ist nur durch Zugangscodes zu erreichen. Die heißen dann dem Charakter nach Panama Papers. Das ist üblich in Deutschland und auch weltweit und findet sich im

Super: LED- Grablicht mit Flackerflamme :-) :-)

Um den prekären Arbeitsverhältnissen zu entkommen, bin ich natürlich gerne Produkttester. Ich male und dichte das Grüne vom Himmel herunter, wie die großen Franzosen des 19. Jahrhunderts Charles Baudelaire, Arthur Rimbaud, usw. – die grüne Fee, der Wermut, der Fenchel

Great Deal: Ukraine

“Gebt, was Ihr möchte”, stand auf dem Schild eines Menschen am Straßenrand in der großen ukrainischen Stadt, der, global aufgestellt natürlich, seine Schilder in mehreren Sprachen gemalt hatte. Auch auf Deutsch. Nun ist das mit der Hilfe natürlich so eine

Mein neues Leben

“Wollen Sie legal einen Doktor Titel führen, der Ihnen zu mehr Ansehen und Sexappeal verhilft”, lese ich. Das haut rein. Na klar will ich, denn der Titel ist gewissermassen ein Potenzmittel für jedermann/frau wie es gerade eindrucksvoll in der Politik

Für Ruhries. Zum Glück

“Eigentlich reicht’s ja jetzt mit Kulturhauptstadt-Büchern. Dachten wir jedenfalls. Doch dann brachte Guntram Walter seinen Fotoband “Hömma Kunst” heraus. Der ist zwar nicht ganz billig, wirft aber dafür einen herzerwärmend eigenwilligen Blick auf das Jahr 2010. Fazit: Wir Ruhries haben

Heldwehr

Jetzt, da die Identifikationsfiguren und Objekte Pause haben, es sich schmecken lassen oder zeitbedingt zerbröseln, werden dringend neue gebraucht. Aufbau – dabei muß es schnell gehen; am besten anknüpfend an Vorhandenes. Die Semantik des Wortes Helden ist da wie ein

Die Kleinanzeige

Das Feld der Kleinanzeigen mit ihren privaten Kauf- und Verkaufgesuchen ist ungeheuer spannend und kulturgeschichtlich bisher meines Wissens wenig untersucht. Ich fände dies spannend, merke aber sofort, das es unfangreicher Definitionskonstrukte bedarf, wenn etwas derartiges zum Erfolg führen soll; Aspekte

Mysterium

“Es gehört zu den Mysterien der Vorweihnachtszeit, warum alle einem warmen Fusel huldigen, der an Qualität nicht zu unterbieten ist. Erst gestern haben wir wieder ohne zu zögern € 4,50 für ein Glas bulgarischen Landweins auf den Tresen gelegt, den

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen