1. Mai

Jawohl, Weiland Gottliebtsusi Biedermaier hat recht. Der 1. Mai ist ein Lob des synapsenbeglückenden Unfugs, der horizontliebenden Unruhe und des freien Unkrauts, jenseits der einschnürenden Festredner und Rot-Fahnenträgern. Amen. So auch auf dem Bochumer Rundlauf. Und dann kommt der 2.

Die “Rote Fahne”

Das ist die "Rote Fahne", die Wochenzeitung der MLPD, die heute in Bochum heftig in einer Sonderausgabe angepriesen wurde. Dort, auf dem Solidaritätsfest für Opel, stellte sich mir aber expliziet die Frage, in welcher Ausgabe der Zeitung die neuesten Strick- und

Politisches Lied

Zu den obligatorischen Klampfenbegleitheften gehörten vor langer Zeit auch weiße geklammerte Hefte, auf dessen Titel immer etwas wie “Liederkiste” o.ä. stand. Ob liederkiste.com ein Nachfolger ist, weiß ich nicht, aber ich vermisse die weißen Umschläge mit einem gezeichneten roten Luftballon