Lärm

Ach, was war die Welt früher leise. In der Stadt. Am Bahnhof. Und es gab weniger Lautsprecher, die vor Aufregung ihre immerwährenden Schleifen plärrten, was fast schon an Körperverletzung geht. Die Bochumer Sätze kann ich hier schon auswändig. Und die

Über Lärm

Ich kann den Lärm nicht mehr hören – und bestimmt nicht das von diesem Hirschen, dem ich in der letzten Woche in der freien Wildbahn begegnet bin. Aber daneben gibt es zuviel von einem Geräusch, das durch die Echokammern von

Hunger

Das ist mein Mittagessen, ein veganes Wiener Würstchen mit saisonalen Beilagen. Habe ich so bestellt bei Fleischfrei, dem vegetarischen und veganen Lieferservice. Kam aber nicht. Und dann rief man mich an; stehen im Stau auf der Straße XYZ, kann noch

Es quietscht

Am S-Bahnhof Wehrhahn sind die Lager der Rolltreppe kaputt. Es quietscht und dann kommt es irgendwie von überall her. Die beiden Herren vor mir scheint das nicht zu stören. Wenn ich der Aufschrift von Taschen und Kisten Glauben schenken darf,

Placeholder

Lärm

Schon gehört – heute ist der Tag gegen den Lärm, wie auch, denn das wird geflüstert leise ganz leise und die Boxentürme werden nutzlos. Von dem verblichenen Komiker Otto ist mir folgendes in Erinnerung geblieben: Und nächste Woche zeige ich

“Home”

Wieder in diesem rätselhaften Land, an den theoretischen Adern des Fortschritts, wo man sich eingerichtet hat: ein Häuschen neben der Autobahn auf der seit der beinahe Fertigstellung vor 10 Jahren immer noch kein Auto verkehrt. Diese ist Rennstrecke des Sohns,

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen