Sperrige Wörter

Am Tag des Reisebüros wird auch der Begriff der Fiktion der Nichteinreise in die Welt gesetzt. Da hinkt sich der blaue Tag am Himmel weg und die Murmelbahnen im Sand, die Raumschiffe und sogar die Schlösser vereisen. Die Laubzusammenharker sprechen

Flüchtige Geschichten

Es geht in diesem Buch von Philipp Baar “Flüchtlinge unterwegs nach Europa”, das im Manuela-Kinzel-Verlag erschien ist, um 5 Menschen, 5 Schicksale, die Ihre Heimat verlassen und ein anderes und neues Leben in Westeuropa beginnen müssen. Sie heißen Qaisar, Mohammed, Nadifa,

Drittes Hilfspaket

(Eigener Bericht) Nachdem am 17. Mai durchgesickert ist, das Wirtschaftsminister (Gunter) Gabriel (Rastlose Cowboys und ehrbare Mädchen) ein drittes Hilfspaket für Griechenland in Aussicht hatte, startete sofort die Dementi der Agenturmaschinerie des PR-Wesens. Allmählich wird aber klar, was gemeint war,

Great Deal: Ukraine

“Gebt, was Ihr möchte”, stand auf dem Schild eines Menschen am Straßenrand in der großen ukrainischen Stadt, der, global aufgestellt natürlich, seine Schilder in mehreren Sprachen gemalt hatte. Auch auf Deutsch. Nun ist das mit der Hilfe natürlich so eine