Style it

Ich muß schon sagen, 1968 gekauft. Protestbewegung, Studentenproteste und Hippies gekauft und – Occupy natürlich auch. Nach so und soviel Jahren darf die Wahrheit ans Licht. Ob sie sich freut, weiß ich aber nicht. Denn das Stichwort heißt Marketing. Genauso

„Occupy“ ist überall

Wolfgang Kraushaar vom Hamburger Institut für Sozialforschung analysiert die „Occupy-Bewegung“ im Haus der Geschichte des Ruhrgebiets Es begann 2011 in Tunesien und ist heute in der Türkei aktuell. Die Selbstverbrennung des Gemüsehändlers Mohamed Bouazizi im Januar vor zwei Jahren wurde

This continues

Wahrscheinlich finden diese und andere Bilder Eingang in bald beginnenden Jahresrückschauen; die Zelte, die Masken, die von vielen Zeitgenossen als naiv abgetan werden und dann wurde aufgeräumt. Deswegen sind die folgenden Bilder (noch) keine historischen Bilder, denn das Occupy-Camp Düsseldorf