Ohne Worte

Ganz unbotmässig, weil auch SEO eine Erfindung der amerikanischen Kultur ist, steht dieses Schild fast ohne Worte da. Aus aktuellem Anlaß.

Bullshit-Konferenz

Im Sinne der immerwährenden und stetigen Arbeit am Kunden sind immer Hinweise auf örtliche Gegebenheiten extrem wichtig. Das hätte vielleicht mein Beitrag zur Plakatkampagne in Paris, nämlich von Künstlerbildern, die sich einmischen, gegen die Bullshit-Konferenz, sein können und wenn wir

Jetzt Worte finden

Ich weiß wie schwierig es ist, jetzt Worte zu finden, aber in diesem Sinne pflichtete ich dem Hashtag #ParisisaboutLife des Karikaturisten Joann Sfar bei. Ja, “we don’t need more religion” und das gilt auch für den Umgang mit einer anderen

Waffenverbot im Karneval

(Eigener Bericht) Nun ist es endgültig beschlossen. “Schweren Herzens” und “wir haben uns die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht”, wie der Sprecher sich ausdrückte, wurde nun für die tollen Tage im Rheinland im Februar 2015 ein absolutes Waffenverbot ausgesprochen. Das

Die Bequemlichkeit und das eigene Ungestörtsein

Letztes Jahr sah ich im Karneval das. Der Kopf eines Enthaupteten wird als Trophäe in die Höhe gehalten. Jubel brauste auf. Zuerst war ich geschockt, was hat das denn im Karneval zu suchen, wo doch alles so leicht und unbeschwert

Hoffnung

Wir wissen nicht, was der freundliche Iman hinter der nächsten Ecke empfielt, hoffen aber sehr, das es lebensbejahend ist und nicht alles Andersdenkende ausgrenzt und in die ewige Verdammnis schickt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen