Kleist – Der letzte Akt – historischer Krimi

Er wollte ins Jenseits wechseln. Aber: Alles nicht so einfach! November 1811, Kleiner Wannsee: Heinrich von Kleist erschießt, wie verabredet, erst seine Todesgefährtin Henriette Vogel und dann sich selbst. Der Doppel-Selbstmord wird offiziell bestätigt, alle Zweifel restlos beseitigt. Aber: Der

Hölderlin, what?

Dann und wann werden ältere Namen sich angeeignet, was in der deutschen Musikgeschichte öfters passiert ist. Und so landete fast die deutsche Romantik, schriftstellerisch, auf dem Plattenteller - was inzwischen auch wieder längst wieder vergessen ist - und so wäre