Wieder so eine Liebesgeschichte

Wieder so eine Liebesgeschichte im Großstadtrauschen, dieser geklebte Hinweis an einem Laternenpfahl in Essen mit den Worten: “Die Kuratoren nehmen uns die Frauen weg”. Hääh?? Helfen könnte da ein Artikel in der Onlineausgabe von “Die Zeit” mit dem Titel “Die

Großstadtrauschen

Gerade finde ein verbal leises Großstadtrauschen an einer Brückenmauer. “Never buy a dog with your girlfriend”, heißt es dort. Es ist wohl, was es ist, ein Beziehungsdrama, das sich mit Spiegel und roter Schrift, respektive Lippenstift, ausdrückt. Das ist die

“Old Bus”

Der Gastro Pub “Old Bus” im Zentrum der Hauptstadt Moldawiens Chișinău hat einen Facebookaccount. Das ist schön, auch wenn ich vielleicht nicht hineinschauen werde. Hineingeschaut habe ich in die Speisekarte, die weltmännisch nur in rumänisch und russisch verfasst ist. Und

Lesen

Das war einmal  – das idyllische einsame Lesen, das Begreifen und Stolpern über Worte, ohne seine eigene  Verständnislosigkeit sofort im Diskurs mit der sozialen Masse einer Erklärung zu unterziehen. Auf Deutschlandradio Kultur gibt es einen interessanten Beitrag mit dem Titel