Die Utopie leben

Ein eindrucksvoller Film über die Entwicklung der spanischen anarchistischen Bewegung bis zum Höhepunkt des Kampfes gegen den Faschismus und für die Soziale Revolution 1936 bis 1939. Historische Bilder und Filmaufnahmen lösen sich ab mit bewegenden Interviews mit 30 alten anarchistischen

Gratiswut

Eigentlich heisst der Artikel “Gratiswut” – darüberhinaus sind die Gedanken von Leggewie, Dahrendorff und Sloterdijk viel weitreichender und revolulutionärer als das man sie nur im Dunstkreis von Kopenhagen sehen sollte. http://jetzt.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/494238

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen