Tschüss Ruhrtriennale!

Gerade flatterte mir die Mitteilung ins Postfach, das das Programm der Ruhrtriennale 2021 veröffentlicht worden ist und das die Theaterregisseurin Barbara Frey gemeinsam mit ihrem Team gegenwärtige Bruchlinien, verunsicherte historische Konstruktionen von Identität, kollektive und individuelle Erinnerungsprozesse und das komplexe Verhältnis

Bloggen ist Arbeit

Bloggen ist Arbeit, genau wie Kulturmanagement, Tanzen oder Schauspielen. Um so schlimmer, das man für Auftragsbloggen jetzt mal mehr ein Butterbrot gezahlt bekommt. Denn unter dem Idee des Hippen und Modernen versucht die Kultur Ruhr GmbH gerade einen „Ruhrtriennnale Blog