Easteregg

Eines muss man ja wirklich beklagen; das überwiegende Fehlen von Poesie im derzeit real existierenden Wahlkampfsprech. Da sind dann die Humanisten mit ihrem Plakat und den zwei Botschaften "Wer vögeln will, muss freundlich sein" und auf der Rück/Vorderseite folgt dann

Fahrrad

Die Ökonomisierung der Liebe und Sexualität findet Ausdruck mit diesem Aufkleber einer stilisierten Vulva auf dem Fahrradsattel hier. Denn nach Volker Sigusch bringt, wie er in “Sexualitäten: Eine kritische Theorie in 99 Fragmenten” darlegt, die Marktgesellschaft eine permanente Erregung hervor,

Komplett

Zugegebenerweise ist die ideologische Einordnung des Plakates nicht ganz eindeutig. Rechts außen wäre da der althergebrachte Mutterschaftgedanke, worauf “Zeit online” in einem Artikel hinwies. Dann ist da noch im eher linken Spektrum die Selbstbestimmung der Frau zu nennen und drittens

Ich bin mittendrin

Ich bin mittendrin - im Hasenwahnsinn, in der Endzeit, im Ausverkauf. Und in der allgegenwärtigen leeren Geschäftigkeit ist gerade die Hochzeit der Foodblogs. Interessieren würde mich nun - und das wäre eine kreative Erweiterung - wie literarische Texte und Gedichte

Die guten Dinge

Es gibt sie noch – die guten Dinge oder auch die guten Taten und zwar auch jenseits der kapitalistischen Vermarktung wie sie etwa das Kaufhaus Manufactum betreibt. Reden wir hier zum Beispiel also von der guten alten Hollywoodschaukel, dieser perfekten

Ich sorge mich

Im großartigen Gedicht “Der Tabakladen” von Fernando Pessoa finden sich die folgenden Zeilen: “Ich bin nichts./ Ich werde nie etwas sein./ Ich kann nicht einmal etwas sein wollen./.Abgesehn davon, trage ich in mir alle Träume der Welt.” Und die verzweifelte

Herzlich willkommen in der Schleife

Herzlich willkommen in der Welt des Immergleichen, der Wiederholungen und Schleifen. Dazu gehört der Weihnachtsteller – mit und ohne Add-Ons, dazu gehört das perfekte Weihnachtsausfit, dessen Schönheit und Sinnfreiheit von der Bloggerwelt – garantiert absichtslos – jetzt überall beschworen wird.

Tag des Toilettenpapiers

Zum Tag des Toilettenpapiers am heutigen 26. August gehören natürlich auch weitere Geschichten, auch in der Dimension des Davors. Nicht immer sind diese gut und erfolgreich, wie in diesem Fall geradezu die spätere Verwendung von Toilettenpapier oder eines Papiertaschentuches durch

Sprachlust

Zugebenermaßen hat es diese organisch geformte Tasse in und an sich. Über Geschmack läßt sich bekanntlicherweise streiten und die Scream Masken im Hintergrund scheinen auch ihren Spaß in dieser eigentlichen touristischen Installation in Sighişoara zu haben. Aber diese Tasse ist

Intimität

Heute Mittag bekomme ich wieder diese Bilder per Livestream. In einer spärlich beleuchteten Raum, geradezu eine Höhle, passiert es, es wächst und verändert sich etwas. Es ist eine Art Peepshow in meiner Küche. Das zu beobachten ist ungeheuer spannend und

Der Sommer kommt

Auf geht’s. Der Sommer kommt – und geht. Und das heißt das ausnützen, was da ist. Ein bißchen Urlaub auf der Wiese , also z.B. nach Breidenbach zum Burg Herzberg Festival. Und der Sitzstuhl ist auch schon im Keller gefunden.

Style it

Ich muß schon sagen, 1968 gekauft. Protestbewegung, Studentenproteste und Hippies gekauft und – Occupy natürlich auch. Nach so und soviel Jahren darf die Wahrheit ans Licht. Ob sie sich freut, weiß ich aber nicht. Denn das Stichwort heißt Marketing. Genauso

Ich bin glücklich

Nachdem eine große Baumarktkette zu einen bundesdeutschen Kampf gegen das Hässliche aufgerufen hat, steigt der Lärmpegel in den Suburbs. Das einfache Sitzen an einem Platz im Garten ist zunehmend nur mit gelben Ohrinlays aus Polyprophylen möglich. Präsenz: Ich kärchere Du

Mittags bei Bandnudeln

Die Nachbarn meines mit Bandnudeln beladenen Tellers sind zwei Herren, die sich angestrengt und intensiv unterhalten. Nichts besonders im wesentlichen, das auch für die zwei Biergläser gilt, die schon ziemlich geleert sind. What shall’s? Erst bei genauerem Hinsehen entdecke ich

Kunsthuren

Die Kunsthuren im Escort Hotel in Dortmund – Bornstraße/Ecke Juliusstraße - sind noch einmal am kommenden Sonntag, 6.11. ab 19.00 Uhr zu sehen. Es gibt nur noch diese eine Gelegenheit, diesen einmaligen Zusammenhang zu erleben. Presse (Auswahl):www.ruhrnachrichten.de/ www.derwesten.de/ #1#2#3#4#5#6#7#8#9#10#11#12#13

artscenico und die Kunst im Stundenhotel

Ein ungewöhnliches “Kunst-Spiel” mit Klischees hat sich artscenico in Dortmund einfallen lassen: “Kunsthuren” verkaufen sich in einem ganz realen Stundenhotel. Schauspielerinnen aus dem “Orient”, dem “Ostblock” und dem “alten Europa” laden das Publikum, abgezählt und gegen Bares, ins Zimmer ein.

Have You Ever Heard of Wilhelm Reich

Nein? Der war Österreicher, Jude, Universalgenie. Psychoanalytiker. Freud-Schüler. Sex-Doktor. Regenmacher, Ufologe und Entdecker der Orgonenergie. Nein, ich gleite jetzt nicht in die Esoterik ab. Die Beatniks haben Reich verehrt – und später dann die 68er. Ich bin da ein paar

Klimaneutrale Gefühle, z.T. vegan

“Unter Berücksichtigung des Produktions-Zyklus wurde berechnet, dass die Gesamtemission einer Lümmeltüte 0,08kg CO2 beträgt. Multipliziert man nun dies mit unserer Jahresproduktion von fünf Millionen Lümmeltüten, entsteht jährlich ein Kompensationsbedarf von 400 Tonnen CO2.” An was man alles denken muss, wenn

Dortmunder Export, Vittel und Blumen

Die Unterschrift zu dem Bild von mir muss eigentlich heissen: Wer liebt eigentlich hier wen oder was? – aber ist das wichtig am Valentnistag? Na dann schönen Tag…  😀  :->  ‘-)

Frohe Weihnachten

Tja, damit ist er gerade noch einmal entkommen, hat sich herausgemacht aus dem Schleuder- und Weichspülgang und ist seinem natürlichen Instinkt gefolgt: KLETTERN. Leider hier nicht, der GLÜCK – ÜBER – Bringer scheitert, der Nikolaus rennt GEGEN DIE WAND oder

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen