Nach oben

Meines Erachtens hat die Agentur beim Sloganwürfeln ein ganz klein bisschen auf Bertolt Brecht und Johannes R. Becher geschielt. Meinetwegen, denn der Inhaltschwere tut auch dieser kulturgeschichtliche Interpretationsversuch nicht wirklich gut. Aber eines muss man derzeit lassen; Autofahren innerorts mit

Nochmals Lyrik

Gerade lese ich im Rahmen der gegenwärtigen temporären Laternenpfahllyrik “Marie-Agnes Strack Zimmermann / DENKEN WIR NEU”; was sprachlich eine menschlich radikale Forderung ist und tatsächlich heißt: Aussortieren, Austausch und Neugeburt eines Menschen, weißes Blatt, Format C:, Wüste; ggfs. auch anwendbar

Magie

Die Marxistisch-Leninistische-Partei Deutschland (MLPD) ist eine moderne Partei. Das sei mal so in den Raum gestellt, denn die gerade wieder aufkeimende Laternenpfahllyrik vor der Bundestagswahl 2017 bringt wunderschöne Sätze zum Vorschein. Da muss man nur mal deutlich auf die an

Der DANKE-Kleber

Hallo, mir geht es gut, so kurz vor meiner Arbeit, Ich bin froh, das ich diesen Job bekommen habe Ich bin ein DANKE-Kleber. Mit temporärem Vertrag, dazu ein wenig prekär. Am 25. Mai, also übermorgen, abends nach Einbruch der Dunkelheit

Das doppelte Europa

Auf “Zeit Online” fand ich vor einigen Tagen einen sehr interessanten Artikel zum Thema “Das doppelte Europa”: “Das doppelte Europa, von dem der Titel spricht, ist einerseits das Europa der Aufklärung, der Demokratie und der Menschenrechte, andererseits das Europa des

Ach Herr Elbers …

Ach Herr Elbers ... über diese Zäune möche ich auch nicht hängen und die stehen in ihrer vielfältigen Einfallslosigkeit wahrscheinlich in Düsseldorf! BilderBilder#1#2#3#4#5#6#7#8#9#10#11#12#13#14#15#16

Die Mitmachpartei

Hatten wir das nicht schon mal, die “moderne Mitmachpartei“? Ja ich erinnere mich. Und die Eintrittsworte in den Sandkasten lauteten “Darf ich mitspielen?” Während drumherum die elterliche Prominenz über das Regelwerk gebot und man in dessen Rahmen “Schaffe, schaffe, Häusle

Taxi! Nach Wildbad Kreuth

Der verschneite Konferenzort wie wir ihn aus den Medien kennen; in der Dunkelheit werden Im Schnee in Wildbad Kreuth im Kameralicht wichtige Interviews zur Sache gegeben: Blablabla … Daneben ein Kommen und Gehen von gefühlten Wichtigkeiten im und parallel zum

Klassenkampf

Von der Front des real existierenden Wahlkampfes ist Erfreuliches zu berichten; nämlich die Vereinigung zweier, bisher unüberbrückbar, gedachter Klassengegensätze, zumindestens für eine Zeit am Laternenpfahl. Man kann der Zukunft zugewandt sein …

Einsicht

Das ist alles, was wir haben …

Der Abschied von der Politik

Über den Blog Frontmotor bin ich heute auf eine sehr interessante Diskussion unter dem Titel „Der rechte Abschied von der Politik” in der Zeitungswelt gestossen. Unentschlossen bin ich allerdings in der Hinsicht, ob man die dort verbreiteten Meinungen wirkliche Einsicht

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen