Weihnachtsmarkt

Ich will Dornfelder

Plötzlich gestaltet sich die Verköstigungssituation in dem Meeresfrüchteuniversum des Backfischbratstandes als schwierig, als der bestellte Dornfelder in dieser Garküche nicht gefunden wird. Hektisches Suchen. Die Kundin ist ungeduldig. Auch ein Weihnachtsmarkt ist kein Zuckerschlecken. Dann wird ihr ein Glas über […]

Ich will Dornfelder

Advent

Das war der dritte Advent mit Sonntag, der Zahl drei, Weihnachtsmärkten, Glühweintrinken, Shopping, Adventskalender, scheppernde Weihnachtslieder, Erzgebirge, Versicherungsverträge gegen Tannenbaumbrand, Kassenrattern, Müdigkeit, Geruchsbelästigung, Kerzenlicht, Engelbrimborium und nicht eingehaltenen Pausenzeiten.

Advent

Es geht voran

So langsam geht das vierte Quartal seinem Höhepunkt zu. Die Zeichen sind unübersehbar, denn die Straßen und Plätze und Aufenthaltsorte werden in ruhigem aber stetigem Gang geschmückt und überbaut mit den winterlichen Traumvillen. Es entsteht die Avenue ( sprich: awenü)

Es geht voran

Weihnachtsgeschenke 4

Pink und violett sind die Modefarben des tristen Winters. Man hübschst das Grau auf und macht sich was Schönes … Nicht in einer starken Signalfarbe ist dagegen der Preis dieser jahresheitlichen Installation. Ist eben Kunst … dann aber wiederum kein

Weihnachtsgeschenke 4

Mysterium

„Es gehört zu den Mysterien der Vorweihnachtszeit, warum alle einem warmen Fusel huldigen, der an Qualität nicht zu unterbieten ist. Erst gestern haben wir wieder ohne zu zögern € 4,50 für ein Glas bulgarischen Landweins auf den Tresen gelegt, den

Mysterium

Nach oben scrollen