Arbeit

In der Welt sein

In der Welt sein; ist das eigentlich Heidegger oder was? Dieses Sein und Eingebundensein in Systeme sozialer oder ökonomischer Natur. Oder Mischungen, im Regelfall aber mit fliessenden Grenzen. Das ist ja so modern, wie ich gerade der SZ entnehme: „Damit […]

In der Welt sein

Der Knecht

Hier sitzt ein Tagelöhner und Knecht der sog. Shared-Economy und wartet auf einen neuen Auftrag. Nur leider ist diese längst durch die traditionelle Ökonomie und ihre Gier nach Innovationen und neuen Geschäftsmodellen völlig aufgesogen und in eine Rental Economy transformiert

Der Knecht

Ende gut, alles gut

Im Bistro einer westdeutschen Kulturstätte der Arbeit bin ich wegen eines spontanen Arbeitsausfalls zu einer Pause mit mir selber verabredet. Schön. Aber plötzlich und unerwartet naht Arbeit – in neuer und ganz anderer Form. Die Arithmetik ist schon eine ganz

Ende gut, alles gut

Bloggen ist Arbeit

Bloggen ist Arbeit, genau wie Kulturmanagement, Tanzen oder Schauspielen. Um so schlimmer, das man für Auftragsbloggen jetzt mal mehr ein Butterbrot gezahlt bekommt. Denn unter dem Idee des Hippen und Modernen versucht die Kultur Ruhr GmbH gerade einen „Ruhrtriennnale Blog

Bloggen ist Arbeit

Nach oben scrollen