Hilden

Accordion Affairs

Den Abschluss des Jahres bei QQTec gestaltet – wie in früheren Jahren – eine Formation des Schlagzeugers Peter Baumgärtner. Sein neuestes und ganz spezielles Highlight: Accordion Affairs am 17.12. Trio oder Quartett? Beides trifft zu. Der besondere, eigene Sound entsteht

Accordion Affairs

Jens Düppe Quartett

Nach Jens Düppe’s Debut CD „Anima“, welche von der amerikanischen Fachpresse als "leading light for modern jazz" (Chris Spector - Midwest Record) bezeichnet wurde, legt der Kölner Schlagzeuger und Komponist nur zwei Jahre später nach, und zwar mit seiner neuen CD „Dancing Beauty“. Musik bedeutet

Jens Düppe Quartett

Ausstellung Jazzfotografie

Künstlerisch geht es bei QQTec weiter am 11. Juni 2017 um 15 Uhr mit einer weiteren Ausstellung. Volker Hodapp und Guntram Walter zeigen Gemälde und Fotografien zum Thema Jazz. Auch von Korzerten bei QQTec. 11. Juni - 25. Juni 2017

Ausstellung Jazzfotografie

STROM

Ausschreibung zum 7. Internationalen Kunstpreis der Galerie QQArt in Hilden Titel der Ausstellung: „STROM“ Das Thema kann dabei sowohl formal als auch inhaltlich frei von den Künstlern interpretiert werden. Teilnahmebedingungen: Keine Altersbegrenzung Alle Bereiche der bildenden Kunst Studierte Künstler und

STROM

Ausschreibung zur Ausstellung „KRAFT“

Ausschreibung zur Ausstellung „KRAFT“ in der QQArt – Galerie Titel der Ausstellung: „KRAFT“ Schirmherrschaft: Die Ministerpräsidentin von NRW, Frau Hannelore Kraft Teilnahmebedingungen: Keine Altersbegrenzung Örtliche Begrenzung: Deutschland und Nachbarländer Alle Bereiche der bildenden Kunst, Studierte Künstler und Autodidakten Zeitplan: 3.2.2014:

Ausschreibung zur Ausstellung „KRAFT“

Ramón Valle Trio

Ramón Valle war erst sieben Jahre alt, als er im kubanischen Holguin seine ersten Klavierstunden nahm. Entdeckt wurde er 1985 bei einem gemeinsamen Konzert mit dem inzwischen verstorbenen Pianisten Emiliano Salvador. Valle trat als Solo-Künstler sowie mit dem Jazzquartett Brújula

Ramón Valle Trio

Angela Brown

Angela Brown, in Chicago als „the hottest lady in town“ gefeiert, sang schon mit neun Jahren nachts heimlich in den Clubs von Chicago. Sie ist nicht nur durch Charme, Witz und Persönlichkeit raumgreifend. Ihre Stimme ist gewaltig, sie selbst unwiderstehlich.

Angela Brown

Hotel Bossa Nova

Nichts spricht gegen das „Girl from Ipanema“, aber der Bossa Nova hat natürlich weitaus mehr zu bieten als schöne Beobachtungen an brasilianischen Stränden. Mithin die leidenschaftlichsten Klanginnovationen rund um diesen luftigen Musikstil und dessen anverwandte Genres bieten hierzulande seit Jahr

Hotel Bossa Nova

Ausstellung „Menschen und Dinge“

Bereits zum dritten Mal nach „Viele rote Fäden“ 2010 und „Zimtstangen“ 2009 begegnen sich Guntram Walter und Michael Oliver Flüß zum künstlerischen Austausch mit den Mitteln Fotografie und Malerei. Das neue Projekt „Menschen und Dinge“  thematisiert  die unfreiwillig oder unbeobachtet

Ausstellung „Menschen und Dinge“

Judy Rafat Trio bei QQTec

Judy Rafat, ehemalige Schülerin und Protegé des großen Bebop Weltstars Dizzy Gillespie gehört zweifellos zu den besten Jazzsängerinnen unserer Zeit. Wie auch Diana Krall ist Judy Rafat in Kanada geboren und durch die atemberaubende Schönheit der Natur ihrer Heimat beeinflusst

Judy Rafat Trio bei QQTec

Jördis Tielsch Band

Jördis Tielsch, 1995 in Wetzlar geboren, besucht das Johanneum Gymnasium in Herborn. Im Alter von 6 Jahren wurde ihr musikalisches Talent entdeckt und seitdem gefördert. Seit 2001 nimmt sie Violinen Unterricht. Jördis Tielsch ist Mitglied verschiedener Streichensembles und hat sich

Jördis Tielsch Band

Fotoprojekt Stühle

Es gibt diese wundervolle Formulierung des zwischen den Stühlen sitzend, das so etwas wie einen schwebenden Zustand beschreibt, bei gleichzeitiger Option auf die Statik hin. Diese Ästhetik der Statik, von manchen als Sitzkomfort beschriebenen Holz- oder etwas anderes Viereck, in

Fotoprojekt Stühle

Licht

Bundesweit ausgeschriebene, jurierte & prämierte Kunstausstellung mit Werken von Achilles, Acosta-Iglesia, Börner-Groß, Doden, Eckel, Flüß, GP Linientreu, Hagen, Hasenmüller, Hippler, Jelich, Krause, Lordan, Luetzelschwab, Marschall, Meyer-Hahn, Omlin, Pasitka, Piayda, Wand, Weidemann, Wiesmann Zur Vernissage am Freitag den 25.3.2011 um 19.30h,

Licht

Peter Materna Trio bei QQTec

Der Bonner Jazzsaxophonist Peter Materna stellt am Samstag, dem 27. Februar 2011 im QQTEC in Hilden sein neues Programm „The Dancer“ vor. Die CD mit den international bekannten und kongenialen Musikern Henning Sieverts, Bass, und Yayo Morales, Schlagzeug, ist vor

Peter Materna Trio bei QQTec

trial and error

„trial and error“- dieser Slogan dringt uns in der Regel aus dem EDV-Sprachraum entgegen. Dabei geht es um Wahrheitsfindung durch pragmatisches Ausprobieren und hat etwas Hemdsärmelig-Spielerisches an sich, das unserem generellen Bedürfnis nach rationaler Erklärbarkeit und Strukturiertheit entgegensteht, denn eingeschlossen

trial and error

Ausstellung Licht

Ausschreibung zur Ausstellung mit dem Titel „LICHT“ in der QQArt Galerie, Hilden Teilnahmebedingungen: Keine Altersbegrenzung Örtliche Begrenzung: Deutschland und Benelux Alle Bereiche der bildenden Kunst Fachjury: Noch nicht endgültig festgelegt Preise: Der Preis der Fachjury ist mit 1000 € dotiert.

Ausstellung Licht

Ach(t) Facetten in Hilden

von und mit Michaela Fröhling, Dagmar Hebestreit, Hannelore Mardam Bek, Ursula Philipp, Gisela Oehme, Guntram Walter, Dorothee Wengenroth und Monika Yilmaz 29.10. – 31.10.2010 Uhr Öffnungszeiten Fr. 29.10.2010, 19:00 Uhr Vernissage Sa. 30.10.2010, 11:00 – 18:00 Uhr So. 31.11.2010, 11:00

Ach(t) Facetten in Hilden

QQJazz mit Donny McCaslin Trio

Am Sonntag, den 9.5. sollten sich die Liebhaber von Weltklasse-Jazz ab 15.00h Zeit nehmen, um das Konzert des Donny McCaslin Trios nicht zu verpassen. Es ist in die Europa Tour zwischen Santa Cruz (Kalifornien) und Vichenza (Italien) eingebaut und der

QQJazz mit Donny McCaslin Trio

Nach oben scrollen