Protest

Liebe Generation Apokalyse

Liebe Generation Apokalyse, euch spende ich zwei Dosen Tomatensuppe zum flächigen Verteilen auf diese stromfressenden, CO2 produzierenden Konsumrepräsentanten, Aufmerksamkeitsfressern und Blödsinnsfabrikanten. Und mit Georg Büchners „Friede den Hütten! Krieg den Palästen“, semantisch exakt interpretiert, lasst uns nun ziehen gegen die […]

Liebe Generation Apokalyse

Tja Herr Tillmans …

Der Künstler und Fotograf Wolfgang Tillmans hat auf seiner Webseite eine Kampagne gegen den drohenden EU-Austritt Großbritanniens entworfen. Seine Poster warnen die Briten vor einem Brexit. Leider nur, so finde ich, sind diese Collagen ästhetisch langweilig, sind Wortungestüme und dann

Tja Herr Tillmans …

Ach diese sündige Welt …

Ach diese sündige Welt … Dem der rechte Glaube vorbeugen will. Vielleicht auch heilen. Ich weiß es nicht. Und das heißt Protest und Widerstand. Egal wo. Heute finde ich die Brüder und Schwestern im Herren friedlich neben einem Matrazengeschäft und

Ach diese sündige Welt …

This continues

Wahrscheinlich finden diese und andere Bilder Eingang in bald beginnenden Jahresrückschauen; die Zelte, die Masken, die von vielen Zeitgenossen als naiv abgetan werden und dann wurde aufgeräumt. Deswegen sind die folgenden Bilder (noch) keine historischen Bilder, denn das Occupy-Camp Düsseldorf

This continues

Die Gegenkultur singt

Ich weiss gar nicht, ob die Occupy Bewegung sich in der jüngeren Musikgeschichte auskennt, nämlich der als das Wort Ipod und mp3 noch nicht erfunden worden war und es erst vereinzelte Cassettenabspieler gab. Da gab es eine Politrock-Band mit Namen

Die Gegenkultur singt

Paps against the modern world

Die Sprößlinge heute sind frühreif und engagieren sich politisch, zumindestens im Lautgeben eines Schriftbildes. Da liegt es nachrichtentechnisch zumindestens nahe an Griechenland, Spanien, an den IWF oder EHEC zu denken. Die Nähe der Inschrift zum Duisburger Innenhafen, genaugenommen am Portsmouth-Damm,

Paps against the modern world

Der Unterschied zum Terrorismus

„Not a crime“ heisst die Kampagne, die Selbstportaits von Fotografen aus aller Welt umfasst. Sie sind auf der Flickr Bildgalerie gleichen Namens zu sehen. Der vom British Journal Of Photography initiierte Protest wendet sich gegen Einschränkungen bei der Berichterstattung. Mein

Der Unterschied zum Terrorismus

Nach oben scrollen